Andere Geräte

Aufenthaltskammer

Diese Kammer wird neben der Brennkammer angebracht und bildet mit dieser eine Einheit. Die Ausführung erfolgt mit feuerfesten und isolierenden Klinkersteinen. Sie verfügt über Reinigungsregister und ein Kuppelgewölbe, das die Gaszirkulation erzwingt und die Partikelabscheidung erleichtert.

Mithilfe dieser Kammer wird der Fortbestand der Gase vor dem Eintritt in die Kammer erreicht, um so einen geringen CO-Ausstoß sicherzustellen. Die adiabatische Kammer ist mit einer Kupplung für einen möglichen Gas- oder Dieselbrenner ausgestattet, um die Oxydierung der Gase vollständig zu beenden und CO zu reduzieren.

Wärmerückgewinnungsgeräte

Die von uns angebotenen Wärmerückgewinnungsgeräte dienen dazu, einen Teil der Restwärme des Verbrennungsrauches zurückzugewinnen, um so die Effizienz der Anlage zu steigern. Die Geräte erlauben den Durchfluss eines Wärmeträgermediums, das in Verbindung mit heißen Gasen die Temperatur der Luft, des Thermalöls oder Wassers erhöht.

Dampferzeuger

Dampferzeuger ermöglichen die Erzeugung von Dampf ausgehend von Thermalöl. Dazu wird jede Anlage mit einem doppelten Eingang ausgestattet: Einer für Wasser, der andere für Thermalöl. Das letztgenannte Fluid ist für die Temperaturerhöhung des Wassers zuständig, bis zu dessen Übergang in Dampf nach der Zirkulation innerhalb eines Packs oder Rohrbündels. Das Rohrbündel wird von gezogenen Stahlrohren ohne Schweißnähte gebildet, die kalt geformt u-förmig angebracht werden und auf einer Platte abschließen.

Solche Ausrüstungen sind häufig u. a. in der Lebensmittelbranche, im Chemiesektor, in der Holzbranche, in Gerbereien sowie der Konserven- und Korkindustrie vorzufinden.

Vorteile:

  • Diese Geräte sind eine optimale Lösung für Anlagen, in denen gleichzeitig Dampf und Thermalöl eingesetzt werden.
  • Ermöglicht, die Produktion in einer einzigen Heizeinheit zu konzentrieren.

Leistungspotential:

  • Bis zu 30 Tonnen Dampf/ Stunde.
  • Bis zu 25 bar maximaler Arbeitsdruck.

Abonnieren Sie unseren Newsletter